"Kompetenz, Zuverlässigkeit und Wertschätzung – das sind die Säulen unserer Arbeit"

Kompetenz hoch drei

Wer sich in der komplexen Welt der Steuern*, der Buchhaltung*, der Lohnbuchhaltung* und der Beratung von Unternehmen bewegt, lernt schnell zwei Dinge: Man lernt nie aus und was man gelernt hat, kann einem keiner nehmen. Heute kann ich auf drei erfolgreiche Ausbildungen nach meiner Fachhochschulreife zurückblicken:

  • Bachelor Professional of Accounting* (CCI)
    Geprüfte Bilanzbuchhalterin* (IHK)
  • Tax Specialist* (Chamber of Tax Consultants)
    Steuerfachwirtin* (Stb.kammer)
  • Assistant Tax Consultant* (Chamber of Tax Consultants)
    Steuerfachangestellte* (Stb.kammer)

Darüber hinaus besitze ich den Ausbilderschein und war im Angestelltenverhältnis für die Berufsausbildung von Steuerfachangestellten zuständig. Heute bilde ich in meinem Büro den Beruf Kauffrau für Büromanagement aus. Und: Ich habe an allen Vorbereitungskursen der Friedrichsdorfer Steuerfachschule für das Steuerberaterexamen teilgenommen.

Wechsel in die Selbständigkeit

Seit dem Beginn des Jahres 1999 bin ich nebenberuflich selbständig tätig und bereits ein paar Jahre später hauptberuflich. In Summe kann ich heute auf eine Berufserfahrung von mehr als 25 Jahren zurückblicken. Dabei spannt sich der Rahmen der Branchen, die ich dabei kennengelernt habe, sehr weit. Mehr dazu finden Sie hier.

Mitgliedschaft Berufsverband

Selbstverständlich gehöre ich einem namhaften Berufsverband an.

Meine Mitgliedschaft im b.b.h. Bundesverband selbständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter war und ist eine gute Entscheidung und ein Garant für die Zukunft.

Die DNA eines Unternehmens

Eine Unternehmenskultur ist weit mehr als Unternehmensführung und Arbeitsorganisation. Sie ist ein Spiegel der Menschen, ein Spiegel der Leistungsfähigkeit und vor allem ein Garant für die Stabilität eines Unternehmens. Diese Stabilität ist zugleich das Fundament für Wachstum. Kurz: Man kann die Unternehmenskultur auch als DNA eines Unternehmens bezeichnen. Hier sind klare Linien wichtig und unerlässlich. Genauso relevant sind die Individualität und Vielfalt einer Unternehmenskultur. So können Mitarbeitereigenschaften berücksichtigt und die Personalführung entsprechend gestaltet werden.

Die dokumentierte Michel-Unternehmenskultur

Die Grundlagen dafür sind in einem eigenen Papier strukturiert aufgeführt, das von „A“ wie Abfalltrennung über „P“ wie Prozesse bis zu „V“ wie Verschwiegenheit reicht. Dabei geben wir, ganz im Sinn der Arbeit für unsere Kunden, Antworten auf alle wichtigen Fragen, zum Beispiel: Wie verhalte ich mich bei der Aktenführung? Wie gehe ich mit meinen Kollegen und den Auszubildenden um? Ist unser Beschwerdemanagement lösungsorientiert? Wie ist das Betriebsklima, das Feedback der Kunden? Wie sind unsere Bearbeitungszeiten? Sind alle auf dem neuesten Fortbildungsstand? Das sind nur einige wichtige Fragen, die wir in der Michel-Unternehmenskultur beantworten.
Wenn Sie von mir mehr über meine Erfahrungen „in Sachen“ Unternehmenskultur erfahren möchten, dann rufen Sie mich einfach an: 0 64 62 / 91 36 73 oder schreiben mir eine Mail.

Kundenzufriedenheit und eigene Zufriedenheit

Wer bei uns arbeitet, ist fachlich exzellent ausgebildet und hält das eigene Wissen auf dem neuesten Stand. Wir wissen, dass unsere fachliche Kompetenz zur Basis des wirtschaftlichen Erfolgs unserer Kunden gehört.
Daneben ist Wertschätzen ein wichtiger Teil unseres Arbeitsalltags: Wir wertschätzen unsere Kunden, unsere Kollegen und unsere eigene Arbeit. Deshalb machen wir unsere Arbeit auch so gut und so pünktlich wie möglich.

Offene Ohren

Wir wollen jeden Tag besser werden und dabei hilft uns unser Fehler- und Beschwerdemanagement. Im Ergebnis bleiben unsere Kunden meist sehr lange unsere Kunden und darauf sind wir auch ein bisschen stolz! Die Kundenzufriedenheit ist die Grundlage unserer Zufriedenheit. Neben der gewissenhaften und termingerechten Arbeit haben wir immer offene Ohren für unsere Kunden, halten uns ständig auf dem neuesten rechtlichen Stand und denken immer zwei Schritte im Voraus – auch das wissen unsere Kunden zu schätzen. Dabei nehmen wir immer ihre Perspektive ein, denn ihr Erfolg macht unseren Erfolg.

Katja Michel

Unternehmerin seit 1999

Bachelor Professional of Accounting* (CCI)
Geprüfte Bilanzbuchhalterin* (IHK)

Tax Specialist* (Chamber of Tax Consultants)
Steuerfachwirtin* (Stb.kammer)

Assistant Tax Consultant* (Chamber of Tax Consultants)
Steuerfachangestellte* (Stb.kammer)

E-Mail: k.michel(at)bbmichel.de

Sabine Kosnopfl

Assistant Tax Consultant* (Chamber of Tax Consultants)
Steuerfachangestellte* (Stb.kammer)

E-Mail: info(at)bbmichel.de

Jana Scholl

Office Manager (CCI)
Bürokauffrau (IHK)

E-Mail: j.scholl(at)bbmichel.de

Marina Meurer

Training for Assistant for Office Management (CCI)
Auszubildende zur Kffr. für Büromanagement (IHK)

E-Mail: m.meurer(at)bbmichel.de

Neele Fuchs

Training for Assistant for Office Management (CCI)
Auszubildende zur Kffr. für Büromanagement (IHK)

E-Mail: n.fuchs(at)bbmichel.de

Ferner arbeiten Angestellte auf kurzfristiger- und geringfügiger Basis, die u. a. Versicherungskauffrau, Steuerfachangestellte* oder Bürokauffrauen sind.

Gute Arbeitsplätze, tolle Kolleginnen

Was macht einen guten Arbeitsplatz aus? Moderne Technik, ergonomische Möbel, gutes Licht und gute Luft – das ist das Mindeste, keine Frage. Dazu bieten wir aber noch viel mehr. Wir haben tolle Kunden, die wir mögen und für die zu arbeiten Spaß macht. Dazu verstehen wir uns als Team, in dem alle Wert darauf legen, gut gelaunt zu arbeiten. Dazu sind die Wege kurz und Entscheidungen werden schnell getroffen. Soweit möglich, arbeiten alle so, wie es ihnen am besten passt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und ein Kennenlernen.

Wir suchen Steuerfachangestellte* (m/w), Steuerfachwirte* (m/w), Bilanzbuchhalter* (m/w) in Voll- oder Teilzeit zur Erfüllung folgender Aufgaben:

  • Selbstständige Betreuung und Führung.
  • Buchen laufender Geschäftsvorfälle
  • Korrespondenz zwischen Banken, Krankenkassen und Kunden
  • Erstellung laufender Lohn- und Gehaltsabrechnungen

Ihr Profil umfasst dabei:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fundierte Datenverarbeitungsprogramm- und EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Arbeiten, schnelle Auffassungsgabe, Kreativität
  • Respektvoll, freundlich, flexibel, teamfähig

Und: Wir sind schon seit mehr als 15 Jahren ein Ausbildungsbetrieb! Deshalb freuen wir uns auch über Bewerbungen für Ausbildungsgänge und Praktika:

  • Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
  • FOS-Jahrespraktikanten
  • Schülerpraktikum

Wir bieten unseren Mitarbeitern nicht einen, sondern gleich zehn gute Gründe für eine Bewerbung:

1. Ihr Arbeitsplatz

Sie arbeiten an einem freundlichen, hellen Platz mit einem rückenschonendem Bürostuhl, einem eigenem Farblaserdrucker, einem höhenverstellbaren 27-Zoll-TFT-Monitor, Tageslichtlampen und dürfen ihre gewünschten Arbeitsmaterialien frei bestellen.

2. Arbeitszeiten, Familie und Überstunden

Sie bekommen freie und flexible Gleitzeit. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen wird nicht gearbeitet, es sei denn, Sie wollen es. Sie können Ihre Arbeitszeiten frei und flexibel gestalten, ein Heimarbeitsplatz ist ebenfalls möglich. Und: Sie erhalten die Garantie, dass keine geleistete Überstunde gestrichen wird. Sie dürfen unbegrenzt vorgetragen und „abgefeiert“ werden. Wir handhaben die Arbeitszeiten aus unserem Selbstverständnis sehr flexibel.

3. Betriebsklima

Wir schätzen und pflegen unser sehr gutes Betriebsklima – das ist ein Versprechen, das wir uns selber gegeben haben. Selbstverständlich sind bei uns auch der jährliche Betriebsausflug und die Weihnachtsfeier.

4. Fortbildung

Wir führen mehrmals im Jahr interne Fortbildungsseminare und entsprechenden Workshops durch. Zusätzlich erhalten Sie ein Fortbildungsbudget, das Sie für arbeitsbezogene Seminare nutzen können, die Sie interessieren.

5. Gehaltserhöhung und weitere Leistungen

Sie erhalten jährlich eine Gehaltserhöhung, die sich an der Inflationsrate bemisst. Dazu kommen Fahrgeld, Benzingutscheine, Reisekostenersatz, BAV, Urlaubsbeihilfe, VWL und andere Leistungen.

6. Kundenstruktur

Unsere mittelständischen und auch kleineren Kunden sind sehr unterschiedlich – darauf legen wir Wert. Diese Mischung macht unsere Arbeit sehr interessant, abwechslungsreich und sie schützt uns vor Konjunkturschwankungen.

7. Mitarbeitergespräche und Teamgespräche

Sie erhalten jedes Jahr ein oder zwei ausführliche Vier-Augen-Gespräche mit Frau Michel. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, Frau Michel auch sonst selber zu möglichen Themen und Probleme anzusprechen. Außerdem führen wir monatlich interne Teamgespräche in Form von Fortbildungsveranstaltungen durch.

8. Unsere Unternehmenskultur

Sie bekommen zu Ihrem Arbeitsvertrag unsere schriftlich formulierte Unternehmenskultur, auf die wir großen Wert legen und die Ihnen das „Ankommen“ bei uns erleichtert.

9. Ihr Urlaub

Sie dürfen jederzeit Urlaub beantragen und es gibt keine Urlaubssperren die sich an den der betrieblichen Anforderungen orientieren.

10. Die Zeiterfassung

Die tägliche und genaue Zeiterfassung macht die faire Abrechnung im Rahmen von zum Beispiel Urlaub oder Überstunden möglich und legt die Grundlage zur Honorarabrechnung mit unseren Kunden.

Zum Schluss eine Bitte

Bewerben Sie sich ausschließlich per E-Mail. Kein Papier, der Umwelt zuliebe! Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins an diese E-Mail-Adresse: info(at)bbmichel.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!